Trennungsschmerzen

Der Tag, als ich schließlich Trennungsschmerzen – was kann man tun beschlossen, es war Zeit, mich ernst zu nehmen, und dass es das Ende meiner Geheimnis sein sollte und sehr zerstörerische Beziehung mit Lebensmitteln am 27. Oktober war 2001 ich das Datum genau erinnern, weil ich es eingraviert wurde in ein schöner Ring gab ich mir aus dem gleichen Grund.

Ich traf mich mit einem Freund am Strand. Auch hatte, en Trennungsschmerzen tschied sie sich, dass der Tag der Tag sein sollte, als sie schließlich mit seinem madmonstre aus und sagte hallo zu einem neuen madliv. Wir saßen in der Sonne und unsere Entscheidungen Trennungsschmerzen geteilt. Hörte ich mich sagen: “Ich drei moderate Mahlzeiten essen, nichts dazwischen. Ich werde nie meine Gefühle essen und ich werde immer die liebevolle Wahl treffen. ” Die Worte hallten in meinem Kopf. Ich fühlte mich ziemlich hoch. Danach gingen wir hinunter zum Strand. Pazifik stieg in. Es gab Surfer am Horizont vor uns, un Trennungsschmerzen d die Berge hinter uns. Wir schrieben beide in den Sand: “Ich wähle mich.” Also fragten wir uns, beobachten, wie sich die Wellen unser Versprechen nahm und trug es in dem riesigen Meer. Wie! Jetzt war es geschafft! Und das Meer war unser Zeugnis. Es fühlte sich sowohl berauschend und sicher.

Man kann sicher sagen, dass ich bis heute sehr gut aufgewärmt hatte. Wow, wo ich hatte die laufen oft gemacht! Aber jedes Mal, es war am Trennungsschmerzen Einlass gewesen.

Aber dieses Mal fühlte es sich anders. Es fühlte sich in eine völlig andere Art und Weise real. Wahr und wahrhaftig. Es hat mir sehr viel Energie und ei Trennungsschmerzen ne fast Kribbeln im Trennungsschmerzen Magen, dass ich jetzt wirklich die Entscheidung getroffen hatte, meine Beziehung mit Lebensmitteln zu ändern! Es sicherlich das Gefühl beigetragen, dass ich es gesagt hatte laut, dass ich mich erklärt hatte, mein Trainer, mein Freund, das Meer und die ganze Welt, die jetzt war es!

Aber bestand hauptsächlich meine Auftrieb , dass ich wirkvlich die Entscheidung getroffen hatte. Ich war jetzt mehr als je zuvor, und sehr effektiv SO bereit für Veränderung!

Die Erklärung liegt darin , dass ich comitted Trennungsschmerzen e mich zu mir selbst. Ich hatte feierlich – durch ein Ritual zu machen und es in einem Ring gravieren – geschworen , mich zu wählen. So nehmen Sie mich ernst. Ich hatte einfach gemerkt , dass ich sowohl die Verantwortung hatte und müssenverpflichten mich zu kümmern mich und mein Essen. Ich fing an, für mich zu interess Trennungsschmerzen ieren , indem Sie mir geben , was ich wirklich gebraucht wird .Anstelle von Lebensmitteln.

Comments are closed.